Bewässerung

Die Bewässerung von Obst- und Gemüsegärten und größeren Grundstücken sowie die Verwendung von Nutzwasser für Waschmaschinen und Toiletten – mit den WALTER Hauswasserwerken und -automaten setzen Haus- und Gartenbesitzer auf innovative Bewässerungstechniken. Ganz nebenbei lässt sich damit bares Geld sparen!
Dieser Bereich wird neu geladen sobald ein Eingabefeld geändert wird.
Anzahl: 3
Ergebnisse filtern
Hauswasserautomat 1100 W
- € 10,00
€ 89,99 statt € 99,99
Edelstahl Hauswasserwerk 1200 W
- 44%
€ 109,90 statt € 199,00

Energiesparende Bewässerung mit WALTER

Optimale Wasserversorgung für Haus und Garten

Moderne Wasserfördersysteme wie die Hauswasserwerke und Hauswasserautomaten von WALTER kommen in unterschiedlichsten Anwendungsbereichen zum Einsatz. Ob zur Gartenbewässerung, zur Verbesserung des Wasserdrucks oder bei der Nutzung von Brunnenwasser für die Toilettenspülung. 
Aber wie funktionieren die Bewässerungsgeräte? Was ist der Unterschied zwischen einem Hauswasserwerk und einem Hauswasserautomaten? Und welches Gerät eignet sich für welchen Zweck?

Funktionsweise eines Hauswasserwerkes

WALTER Hauswasserwerke verfügen über einen Druckbehälter, in den das Wasser hineingepumpt wird. Der Druckkessel besteht aus zwei Kammern, die durch eine Gummimembrane getrennt sind. In der einen Kammer ist Druckluft, in der anderen das Wasser. Kommt Wasser hinzu, dehnt sich die Membrane aus. Wird Wasser entnommen, verringert sich der Druck. Sinkt der Druck unter einen bestimmten, vordefinierten Wert, schaltet der Druckschalter die Wasserpumpe automatisch wieder ein. 
Die Vorteile:

  • Nutzung von Regen- oder Brunnenwasser
  • nahezu geräuschlos 
  • sind wartungsarm und haben wenig Verschleiß
  • kostensenkend
     

So funktioniert ein Hauswasserautomat

Ein Hauswasserautomat ähnelt in seiner Arbeitsweise einer Gartenpumpe. Der einzige Unterschied: Der Hauswasserautomat schaltet sich automatisch ein, sobald Wasser entnommen wird. Mehrere Schaufelräder erzeugen den nötigen Wasserdruck. 

Die integrierte Trockenlaufsicherung verhindert, dass sich der WALTER Hauswasserautomat einschaltet, wenn kein Wasser mehr vorhanden ist. So können Schäden am Gerät vermieden werden.
Die Vorteile:

  • konstanter Wasserdruck
  • keine Vor- und keine Nachlaufzeit
  • Wasser steht sofort und in vollem Umfang zur Verfügung.

Hauswasserwerk oder Hauswasserautomat?

Hauswasserwerk oder Hauswasserautomat – das hängt vom jeweiligen Einsatzgebiet ab. Wer in erster Linie den Druck in der häuslichen Wasseranlage erhöhen möchte, für den ist ein WALTER Hauswasserwerk die richtige Wahl. Insbesondere auch, um gesammeltes Regenwasser für Zwecke in der Hausversorgung zu nutzen, zum Beispiel zur Toilettenspülung oder dem Betrieb der eigenen Waschmaschine. 

Für die Bewässerung von Obst- und Gemüsegärten sowie größeren Rasenflächen aus Zisternen oder Brunnen haben WALTER Hauswasserautomaten die Nase vorne. 
Die Entscheidung, welches Gerät mit welcher Förderleistung am besten für Ihr Vorhaben geeignet ist, hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Wasserbezugsquelle (Zisterne, Brunnen …)
  • Ansaugtiefe
  • Förderhöhe
  • benötigte Fördermenge
  • Anzahl der an die Brauchwasserleitung angeschlossenen Verbraucher
  • Maße der vorhandenen Leitungen

WALTER Hauswasserautomaten und -werke online kaufen

Sie möchten Ihr Eigenheim verstärkt ressourcenschonend ausstatten? Zum Beispiel, indem Sie gesammeltes Brunnenwasser oder Regenwasser verwenden, um die eigenen vier Wände nachhaltig mit Wasser zu versorgen? Mit der innovativen Pumpentechnik der Hauswasserautomaten und Hauswasserwerken von WALTER ist die perfekte Lösung für Ihr Bewässerungs-Projekt bereits gefunden. Gleich zum Bestpreis online bestellen!