Fahrrad-Frühjahrs-check

Das Frühjahr rückt näher und somit auch wieder die Zeit für Aktivitäten im Freien. Das Fahrrad wird wieder ausgegraben und wir freuen uns schon auf unser umweltbewusstes und gesundheitsförderndes Fortbewegungsmittel. Doch bevor wir uns wieder in den Sattel schwingen, sollten wir unserem treuen Begleiter auch einmal etwas zurückgeben und mit einem ausführlichen Fahrrad-Frühjahrscheck bietet sich dafür die passende Möglichkeit.
Radreinigung
MIT EINER GRÜNDLICHEN RADREINIGUNG IN DEN FRÜHLING STARTEN – SO WIRD‘S GEMACHT:

 

Die Reinigung erfolgt am besten in einzelnen Schritten.

  1. Im ersten Schritt kümmern wir uns um die Kette. Dafür die Kette mit einem geeigneten Kettenreiniger einsprühen und danach für ungefähr fünf Minuten einwirken lassen.

    Wichtig: Der Reiniger darf nicht entfettend sein und die Scheibenbremsen müssen bei der Reinigung abgedeckt werden.
     
  2. Danach befassen wir uns mit dem restlichen Fahrrad. Hierzu das Rad einmal mit Wasser abwaschen. Wir empfehlen hier unsere WALTER Hochdruckreiniger mit den Artikelnummern K612101 und 612100.

    Warnhinweis: Den Hochdruckreiniger nur aus weiter Entfernung und mit geringem Druck verwenden, da sonst Schmutz in Gelenke und Lager gepresst wird.
     
  3. Im nächsten Schritt das Fahrrad mit einem passenden Radreiniger einsprühen und wieder fünf Minuten einwirken lassen. Hierbei immer darauf achten, dass niemals Öl auf Bremsscheibe oder Bremssattel kommt, sollte dies doch einmal passieren, dann müssen diese Stellen gründlich mit Bremsenreiniger gesäubert werden.
     
  4. Nun noch mit einer alten Zahnbürste die versteckten und schwer zugänglichen Stellen reinigen, vor allem Teile wie Dämpfer, Dichtungen, Gelenke, Federgabel aber auch das Schaltwerk können somit noch einmal gründlich vom Dreck befreit werden.  
     
  5. Nachdem wir das Rad nun ordentlich gereinigt haben, kümmern wir uns im nächsten Schritt darum, den Radreiniger mit klarem Wasser wieder zu entfernen.


Unsere Produktempfehlung zum Reinigen ihres Fahrrades:
Die WALTER Hochdruckreiniger mit den Artikelnummern K612101 und 612100.


Warnhinweis: Den Hochdruckreiniger nur aus großer Entfernung und mit geringem Druck,
da sonst Schmutz in Gelenke und Lager gepresst wird.

- 40%
Art.Nr.: 612100
Der kompakte WALTER Hochdruckreiniger ist ideal zum Reinigen von Maschinen, Fahrzeugen, Gebäuden, Werkzeugen, Fassaden und Terrassen.
statt € 99,99
€ 59,99

Frühlingsfit mit UNSERER Fahrrad-Checkliste

Nun wurde das Fahrrad gründlich gereinigt. Weiter geht es mit einer Inspektion des gesamten Fahrrades

 

  • RAHMEN:
    Entdecken wir Haarrisse im Rahmen? Besonders wichtig bei einem Rahmen aus Carbon, da hier auch schon ein kleiner Haarriss für einen Strukturschaden sorgt und somit die Fahrsicherheit beeinträchtigt wird.
     
  • SCHRAUBVERBINDUNGEN:
    Haben sich Schraubenverbindungen gelockert? Sitzt der Schnellspanner beim Sattel noch fest? Im besten Fall beim Nachziehen der Schrauben einen Drehmomentschlüssel verwenden.

    Achtung: Die empfohlenen Drehmomente sind in der Anleitung oder direkt an den einzelnen Teilen zu finden.
     
  • BREMSEN:
    Funktionieren die Bremsen noch wie gewünscht? Falls die Rillen an den Bremsbelägen nicht mehr sichtbar sind, dann unbedingt gegen neue ersetzen. Zusätzlich auch nochmals überprüfen, ob die einzelnen Schraubenverbindungen zwischen Bremse und Rahmen wirklich fest sind. Sollte eine hydraulische Bremse verbaut sein, dann unbedingt auch prüfen, ob der Bremsschlauch dicht ist.
     
  • SCHALTUNG:
    Funktioniert das Schaltwerk noch so wie es sollte? Wechselt sich der aktuell eingelegte Gang, obwohl dies nicht gewünscht war? Falls dies der Fall ist, entweder selbst nachjustieren oder alternativ im Fachgeschäft checken lassen.
     
  • FEDERGABEL und DÄMPFER:
    Tritt beim Regler für die Zugstufe an der Federgabel Öl aus? Falls Elemente beim Dämpfer oder allgemein bei der Federgabel für ein ruckeliges Ansprechverhalten sorgen, dann wiederum zum Fachmann gehen.
     
  • BELEUCHTUNG:
    Die Beleuchtung deines Fahrrades funktioniert gemäß der aktuellen StVO? Falls nicht, Kabel und Steckverbindungen kontrollieren und bei akkubetriebenen Leuchtmitteln den Ladestand checken.
  • KETTE:
    siehe Punkt 1 Reinigung
    Auf das Einölen der Radkette mit einem speziellen Kettenöl sollte auf keinen Fall vergessen werden.
     
  • FELGEN:
    Sind bei der Felge Schäden feststellbar? Finden sich Risse oder Dellen in der Felge? Sind die Speichen alle gleichmäßig gespannt? „Eiert“ die Felge möglicherweise?
     
  • REIFEN:
    Zu guter Letzt widmen wir uns bei unserer Checkliste noch den Reifen. Sind die Reifen noch in Ordnung? Vielleicht lassen sich Schnitte oder Risse in der Oberfläche erkennen? Wölben sich die Reifen an einer Stelle eventuell nach außen? Auch der Luftdruck in den Reifen darf hierbei nicht außer Acht gelassen werden Denn es ist normal, dass die Reifen über den Winter Luft verlieren. Sollte der Luftdruck nun nicht passend sein, dann ändern wir diesen auf den an der Reifenflanke angegebenen.
     


Falls wir nun tatsächlich Mängel gefunden haben, dann überprüfen wir, ob diese behebbar sind, oder ein Besuch im Fachgeschäft notwendig ist.

Anschließend noch einmal alle Teile überprüfen, vielleicht haben wir ja eine Kleinigkeit übersehen? Kleine Fehler bei der Arbeit können sich leicht einschleichen und deswegen ist gerade dieser Schritt einer der Wichtigsten.

Jetzt sind wir aber schon am Ende unseres Fahrrad-Frühjahrschecks angekommen.

Gut gemacht, jetzt können wir sorgenfrei in die neue Radsaison starten.

WERKZEUG-EMPFEHLUNGEN

Hervorragend geeignet zum Beheben von entdeckten Mängeln ist unser WALTER Fahrrad-Werkzeugkoffer mit der Artikelnummer 612180, sowie auch unser WALTER Kompressor mit der Artikelnummer 650017 und dem passenden Zubehör 650047. Für unterwegs bietet sich auch noch unser WALTER Multifunktionswerkzeug mit 22 praktischen Funktionen (613012).
Art.Nr.: 612180
Der hochwertige 18-teilige WALTER Fahrrad-Werkzeugkoffer ist mit den wichtigsten Werkzeugen in einem robusten Transportkoffer ausgestattet und eignet sich auch perfekt für den Hobbybiker.
Art.Nr.: 612184

Der WALTER Fahrradständer ist ideal zum Abstellen von bis zu drei Fahrrädern aus beiden Richtungen. Der stabile Fahrradständer kann entweder am Boden oder an der Wand problemlos befestigt werden.

- 37%
Art.Nr.: 650017
Der WALTER Kompressor Turbo Air mit 24 L eignet sich ausgezeichnet für die Nutzung im Privatbereich und im DIY Sektor.
statt € 159,00
€ 99,90
Art.Nr.: 650047

Das Set besteht aus einer Aufblaspistole, einem Reifenfüller mit Manometer, einem 5 m Druckluft Spiralschlauch, uvm..

€ 29,90
Art.Nr.: 613012
WALTER Multifunktionswerkzeug 22 in 1. Das Werkzeug selbst verfügt über 11 Funktionen und beinhaltet zusätzlich ein 11 teiliges Bit-Set.
€ 17,90