Winkelschleifer

Metall, Holz, Beton, Stein oder Fliesen – mit den leistungsstarken WALTER Winkelschleifern ist das Bearbeiten und Trennen verschiedenster Materialien im Handumdrehen möglich. Die vielseitig einsetzbaren Alleskönner dürfen in keinem Werkzeugkoffer fehlen! Jetzt zuschlagen und im WALTER Onlineshop zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis bestellen!
Dieser Bereich wird neu geladen sobald ein Eingabefeld geändert wird.
Anzahl: 2
Ergebnisse filtern
statt € 59,90
€ 54,90

WALTER Winkelschleifer: vielseitig, effektiv und günstig

Ein MUSS für jede Hobby-Werkstatt

Der Winkelschleifer hat einige gängige Namen. Er wird Trennschleifer, Schruppschleifer oder auch nach dem Markennamen des Erfinder Flex genannt. Dieser sollte in keiner Ausrüstung eines guten Heimwerkes fehlen. Mit seiner schnell rotierenden Scheibe können Sie verschiedenste Bleche, Rohre, Profile oder Schrauben sowie viele andere Werkstoffe präzise zu- und abschneiden.

Er kann nicht nur zum Trennen und Schneiden, sondern auch zur Oberflächen Bearbeitung verwendet werden. Beim Aufsetzen einer Schrubb oder Drahtscheibe können Oberflächen poliert, abgeschliffen oder Kanten geschärft werden.
 
Die kompakten WALTER Winkel- und Trennschleifer sind elektrisch angetriebene Handmaschinen, deren Aufsätze mit einer Drehzahl von bis zu 12.000 Umdrehungen pro Minute rotieren – ein Höchstmaß an Power ist somit garantiert! 

Anwendungsbereiche

Trennschleifer übernehmen unzählige Aufgaben in den eigenen vier Wänden. Heimwerker und Selbermacher – sie alle verwenden WALTER Winkelschleifer in erster Linie zum Schneiden von Metall und Holz, zum Entfernen von Lackschichten und Rost oder zum Glätten und Polieren von Schweißnähten und Oberflächen.

Ob auf der Baustelle, im Garten oder in der eigenen Kfz-Werkstatt, Trennschleifer gehören zur Grundausstattung!
 

Wie funktioniert ein Winkelschleifer?

Der Winkelschleifer ist vom Aufbau recht simpel. Er besteht aus einem ins Gehäuse integriertem Motor, einem dazu passendem Getriebe und der Elektronik zur Steuerung. Das Getriebe leitet dann die Kraft, die durch den Motor produziert wird über eine Antriebswelle im rechten Winkel an die Scheibe weiter.

Diese fängt dann an zu rotieren – bei den Winkelschleifern von WALTER sogar mit bis zu 12000 U/min. Mit einer solchen Geschwindigkeit können sehr effektiv und schnell je nach eingesetzter Scheibe auch besonders harte Materialien wie Granit oder Edelstahl geschnitten werden. Die hohe Drehzahl eignet sich auch besonders gut zum Polieren von Metallen wie Aluminium oder Eisen.

Welche Größe sollte ich wählen?

Es gibt drei gängige Größen: 115, 125 und 230 mm. Diese Angabe bezieht sich auf den Durchmesser der Scheibe. Also bei einem 125 mm Gerät kann eine Scheibe mit einem maximalen Durchmesser von 125 mm befestigt werden.


Verschiedene Größen bringen verschiedene Vorteile, aber auch Nachteile mit sich. So ist ein Winkelschleifer 115 mm meist sehr klein und handlich, das liegt auch oftmals am geringen Gewicht, aber ihm fehlt in den meistens Ausführungen leider die Leistung um mit den größeren Geräten mithalten zu können.

Der Winkelschleifer 125 mm ist perfekt für den Heimwerker, aber auch Profi geeignet. Er vereint das Beste aus zwei Welten. Zum einen eine hohe Drehzahl und viel Leistung, aber zum anderen auch die kompakten Abmessungen von einem kleineren Gerät. Er ist besonders universell einsetzbar, sei es zum Schneiden von Blechen, aber auch zum präzisen Trennen von Gesteinsmischungen.

Der Winkelschleifer 230 mm ist besonders robust und leistungsstark, ist allerdings deutlich schwerer und größer als die beiden anderen Größen, somit kann mit ihm die Arbeit schnell anstrengend werden. Sein Einsatzbereich liegt wirklich mehr auf großen Baustellen bei besonders dicken und festen Materialien.

Was sind die wichtigsten Merkmale?

Die zwei wichtigsten Kriterien auf die Sie beim Kauf achten sollte sind die Motorleistung und die maximale Leerlaufdrehzahl. Sie geben an, wie viel Kraft der Winkelschleifer tatsächlich umsetzen kann. Je höher desto besser gilt hier.

Es sollte aber auch auf einige Sicherheitsmerkmale geachtet werden. So ist beispielsweise ein ergonomisch geformter oder gummierter Handgriff deutlich angenehmer und sicherer zu bedienen. Er verhindert nicht nur das Abrutschen, sondern er erlaubt auch längeres Verwenden des Gerätes, nachdem es besonders angenehm in der Hand liegt. Ein Überlastungsschutz ist auch sehr hilfreich, damit ist nicht nur eine längere Lebensdauer gewährleistet, sondern auch das Sicherheits- und Unfallrisiko vermindert.

Ein weiterer Vorteil ist ein breites Spektrum an Schnittbreiten. Hier ist die Dicke der Scheibe entscheidend. Je größer das Spektrum auseinander reicht, desto vielseitiger ist der Anwendungsbereich. So können, besonders dünne, aber auch breitere Schnitte durch feste Materialien getätigt werden. Anmerkung: Dicke Scheiben nutzen sich weniger schnell ab, als dünnere.

Achten Sie auch darauf, dass es verschiedenes Zubehör wie beispielsweise eine Schutzhaube zum Trennschleifen und eine zum Schrubben und Polieren gibt.

Trennen oder Schruppen?

Der größte Vorteil von einem Winkelschleifer? Man kann ihn nicht nur zum Trennen und Schneiden benutzen, sondern auch einfach zu einem Schruppschleifer umbauen. Schruppscheiben bestehen entweder aus geflochtenem Draht für grobe Abschleifarbeiten oder auch aus Harzen oder Korund respektive Edelkorund Scheiben. Sie sind auch besonders Dick im Vergleich zu den normalen Trennscheiben.

Trennscheiben sind oft aus besonders gehärtetem Metall und je nach Anwendungsfeld noch mit Diamantpartikeln versetzt, dadurch haben sie eine noch härtere Oberflächenstruktur und nutzen sich weniger schnell ab. Auch Keramik beschichtete Scheiben sind üblicherweise im Einsatz, nachdem sie besonders Hitze beständig sind.

Aber Achtung: Trennscheiben sind nur zum Trennen in geraden Schnitten geschaffen. Das Seitenschleifen kann zu Unfällen und Verletzungen führen!

Wie finden Sie nun die richtige Scheibe für ihr Vorhaben?

Es gibt verschiedenste Scheiben für die unterschiedlichen Materialien, hierbei kommt es darauf an, was genau geschnitten werden soll.
Am besten ist, dass man sich direkt beim Kauf des Gerätes eine Auswahl von den verschiedenen Scheiben zulegt, damit auch spontan immer die richtige Scheibe dabei ist. Auf die richtige Menge und Abnutzung, sollte aber dennoch geachtet werden, da die Scheiben ein Ablaufdatum haben. Während der Herstellung werden verschiedenen Kunstharze und andere Partikel in der Scheibe verarbeitet, die leider altern können und somit die Sicherheit und die Schneidgenauigkeit der Scheibe nicht mehr gewährleistet werden kann.

Weiters ist auf die maximal zulässige Geschwindigkeit der Scheibe zu achten. Hierbei gibt es bei den meisten Herstellern eine Sortierung nach Farben, dies ist aber auch noch genau auf der Scheibe aufgedruckt. Genau wie die richtigen Abmessungen.

Achten Sie immer darauf, den passenden Aufsatz zu verwenden:

  • Trennen von Metall, Stein, Beton, Keramik und Holz – exakt geht’s mit Diamant-Trennscheiben!
  • Schleifen von Metall, Stein, Holz und mehr – hierfür sind Schleifteller mit Schleifpapier geeignet.
  • Entrosten und Säubern funktioniert am besten mit Drahtbürsten.
  • Für die Holzbearbeitung dienen Hobel- und Schnitzscheiben.
  • Polieren mit Fellscheiben und reduzierter Drehzahl – das sorgt für Glanz!

Sicherheit geht vor!

Tragen Sie bei der Arbeit mit einem Winkelschleifer stets Arbeitshandschuhe, eine Schutzbrille und im Idealfall schwer entflammbare Kleidung! Denn je nach Material kann es zu Staubentwicklungen oder Funkenflug kommen. Auch Sicherheitsschuhe sind zum Schutz des Körpers überaus sinnvoll, da beim Trennen von Werkstücken oftmals einzelne Teile herunterfallen.

Zubehör für WALTER Winkelschleifer

WALTER bietet ein vielseitiges Spektrum an Zubehör. Es reicht von Abdeckhauben bis zu Schleifscheiben, Schruppschreiben und Trennscheiben. Aber auch praktische Helfer wie Winkelschleiferständer sind im Sortiment vertreten.
Je mehr Zubehör es für das geeignete Gerät gibt, desto vielseitiger ist es einsetzbar. Mit einem Ständer kann präzise und ohne Verrutschen von oben herab geschnitten werden. Das eignet sich gut zum Schneiden von Fliesen – praktisch!

Durchstöbern Sie noch jetzt das vielseitige und hochwertige Sortiment!

Zum Zubehör für WALTER Winkelschleifer